Arbeitsrecht

  Wichtiger Hinweis:
Im Arbeitsrecht gelten oftmals aufgrund gesetzlicher und tarifrechtlicher Vorschriften sehr kurze Fristen. Werden diese Fristen versäumt, drohen erhebliche Nachteile.

Will zum Beispiel ein Arbeitnehmer gegen eine Kündigung des Arbeitsverhältnisses durch den Arbeitgeber vorgehen, so muss er eine dreiwöchige Klagefrist beachten. Nach Ablauf dieser Frist kann eine Kündigung nicht mehr angegriffen werden; sie beendet zwangsläufig das Arbeitsverhältnis.
Ich empfehle daher, sich bei arbeitsrechtlichen Problemen unverzüglich an einen Rechtsanwalt zu wenden.

Ich vertrete Arbeitnehmer und Arbeitgeber in allen arbeitsrechtlichen Auseinandersetzungen, insbesondere

  • in Streitigkeiten um Kündigungen (Wirksamkeit einer Kündigung, Abfindungen)
  • Geltendmachung von Lohnansprüchen
  • Prüfen und Erstellen von Arbeitsverträgen